Nachwuchs

JUNIOREN­TURNIER

Bild

***Aufgrund der aktuellen Lage hat die Vereinsleitung entschieden, die Ausgabe des SCOG Juniorenturniers 2020 abzusagen.***



An erster Stelle steht die Gesundheit der Vereinsmitglieder. Die Verantwortung bei sämtlichen Teilnehmern sicherzustellen, dass niemand in den letzten 14 Tagen in betroffenen Gebieten unterwegs war, hätte nicht bedenkenlos übernommen werden können. Weiter will der SCOG als Verein die Eigeninteressen nicht über deren der Allgemeinheit stellen. Während über Schliessungen von Schulen diskutiert und medial über allerlei berichtet wird, wäre eine Durchführung eines Turniers aktuell wohl nicht im Verhältnis gestanden.

Der SCOG bedankt sich trotzdem für die zugesagten Teilnahmen und die Einsatzbereitschaft der Helfer.

Vorstand SCOG, 6. März 2020

 

__________________

 

Die nächste Ausgabe findet voraussichtlich im 2021 statt.

 

Bilder der letztjährigen Turniere gibt's unter Fotos.

 

Von 1989 bis 2011 führte die Juniorenabteilung an Fronleichnam ein Juniorenturnier in den Kategorien D-, E- und F-Junioren durch. 2012 musste das Turnier leider mangels Anmeldungen abgesagt werden. Im Jahr 2013 führte der SCOG zum ersten Mal ein Turnier für C-Junioren der Kategorie CCJL (Coca Cola Junior League) durch. Mit dem Hauptaugenmerk auf Juniorenspitzenfussball wurde somit eine neue, erfolgreiche Turnier-Ära eingeläutet. Nach drei Durchführungen (2013-2015) in der Kategorie CCJL hat sich das OK entschieden, für das Jahr 2016 dem Kinderfussball wieder eine grössere Plattform zu bieten und ein Turnier in der Kategorie D-Junioren (FE12) zu lancieren.

 

Vom Grundgedanken Juniorenspitzenfussball wurde nicht abgerückt, im Gegenteil, gelang es doch nebst den Heimteams vom SCOG und Nachbarsverein FC Kickers, Teams einige Super und Challenge League-Vereine für unser Turnier zu motivieren. Damit verbunden dürfen wir regelmässig ein renommiertes und hochkarätiges Teilnehmerfeld präsentieren. Durch dieses hochstehende Teilnehmerfeld wird den Mannschaften kurz vor dem Start in die Frühjahrsmeisterschaft nochmals eine optimale Gelegenheit geboten, sich mit Teams aus der gleichen Stärkeklasse anderer Regionalverbände zu messen. Sie alle repräsentieren die nationale Elite des Nachwuchs-Breitenfussballs.